عن أبي أيوب رضي الله عنه عن النبي صلى الله عليه وسلم قال: «مَنْ قَالَ: لَا إلَهَ إلَّا اللَّهُ وَحْدَهُ لَا شَرِيكَ لَهُ، لَهُ الْمُلْكُ، وَلَهُ الْحَمْدُ، وَهُوَ عَلَى كُلِّ شَيْءٍ قَدِيرٌ عَشْرَ مَرَّاتٍ كَانَ كَمَنْ أَعْتَقَ أَرْبَعَةَ أَنْفُسٍ مِنْ وَلَدِ إسْمَاعِيلَ».
[صحيح] - [متفق عليه]
المزيــد ...

Von Abu Ayyub wird vom Propheten überliefert, dass er sagte: "Wer "laa Ilaha illa Allahu, wahdahu, laa Scharika lahu. Lahu al-Mulku wa lahu al-Hamdu wa huwa `alaa kulli Schaiin qadir" (Es gibt keinen Gott außer Allah, Ihm allein; kein Partner hat Er. Ihm gebührt die Herrschaft und Ihm gebührt das Lob und er hat zu allem die Macht) zehnmal sagt, gleicht jemandem, der vier Personen von den Nachkommen Ismails aus der Sklaverei befreit hat."
Absolut verlässlich (Sahih) - Sowohl von al-Buchary, als auch von Muslim in ihren "Sahih-Werken" überliefert

Erklärung

Die Überlieferung deutet auf die besondere Bedeutung dieser Form Allah zu gedenken hin, da sie den "Tauhid" bestätigt - d. h. dass es nur einen einzigen Gott gibt. Weiter zeigt sie, dass derjenige, der sie zehnmal sagt und versteht, was sie bedeutet und nach dem handelt, was sich aus ihr ergibt, einen Lohn erhält, der dem entspricht als habe man vier Sklaven befreit, die zu den Nachkommen des Isma`il dem Sohn des Ibrahim gehören.

Übersetzung: Englisch Französisch Spanisch Türkisch Urdu Indonesisch Bosnisch Russisch Bengalisch Chinesisch Farsi Tagalog Indisch Vietnamesisch Singhalesisch Kurdisch Hausa Portugiesisch Malayalam Telugu Sawahili Tamil Birmesisch Thai Japanisch
Übersetzung anzeigen

Nutzen

  1. Es wird gezeigt welche besondere Bedeutung diese Form Allah zu gedenken hat, die den Satz des "Tauhid" - des reinen Eingottglaubens nach islamischer Vorstellung - beinhaltet, auf dem der gesamte Islam aufgebaut ist.
  2. Hier wird Allah allein der Anspruch zugesprochen als Gott genommen zu werden (Uluhiyah), wirkliche Herrschaft zu besitzen und Lob zu verdienen.
  3. Aus der Überlieferung lässt sich entnehmen, dass Allah absolute Herrschaft besitzt, Ihm absolutes Lob gebührt und dass Seine Macht alles umfasst.
  4. In dieser Form Allah zu gedenken kommt der Zusatz "Er erweckt zum Leben und lässt sterben" nicht vor.
  5. Dem offensichtlichen Wortlaut der Überlieferung, der "zehnmal" lautet, nach macht es keinen Unterschied, ob man es am Stück sagt, oder einzeln in Etappen.
  6. Die Überlieferung zeigt, dass es durchaus möglich sein kann, dass einige Araber Sklaven sein können, wenn sie Dinge treffen, die eine Ursache dafür sein können in die Sklaverei zu geraten.
  7. Es wird gezeigt welchen Vorzug die Araber vor anderen haben, da sie von Isma`il abstammen.