عن عائشة رضي الله عنها مرفوعاً: «اللهم من وَلِيَ من أمر أمتي شيئاً، فشَقَّ عليهم؛ فاشْقُقْ عليه».
[صحيح] - [رواه مسلم]
المزيــد ...

Von 'Aischah - möge Allah mit ihr zufrieden sein - wird vom Propheten - Allahs Segen und Frieden auf ihm - überliefert: "Oh Allah, wer ein Amt anvertraut bekommt, in dem er für meine Anhänger in irgendeinem Bereich zuständig ist, und es ihnen dann schwer macht, dem mache es schwer!"
Absolut verlässlich (Sahih) - Überliefert von Muslim.

Erklärung

Diese Überlieferung beinhaltet eine schwere Drohung für jeden, der ein Amt anvertraut bekommt, indem er für eine Angelegenheit zuständig ist, die die Muslime betrifft - gleich ob sie groß oder klein sein mag - und ihnen dann in irgendeiner Weise Schwierigkeiten bereitet. Diese Drohung besteht darin, dass der Gesandte Allahs - Allahs Segen und Frieden auf ihm - ein Bittgebet gegen solch eine Person sprach, dass Allah - erhaben ist Er - ihr mit dem selben vergelten soll, was sie tat.

Übersetzung: Englisch Französisch Spanisch Türkisch Urdu Indonesisch Bosnisch Russisch Bengalisch Chinesisch Farsi Tagalog Indisch Singhalesisch Kurdisch Hausa Portugiesisch Malayalam Telugu Sawahili Tamil Birmesisch Japanisch
Übersetzung anzeigen

Nutzen

  1. Die Überlieferung ist eine schwere Androhung für alle Herrscher und Beamten, die es den Menschen erschweren.
  2. Wer ein Amt inne hat, in dem er für etwas zuständig ist, was die Muslime betrifft, muss sie so gut behandeln, wie er nur kann.
  3. Die Belohnung ist/stammt vom Ursprung der Tat.