عن سَمُرة بن جُنْدَب رضي الله عنه قال: قال رسول الله صلى الله عليه وسلم : «أحب الكلام إلى الله أربع لا يَضُرُّك بِأَيِّهِنَّ بدأت: سُبْحَانَ الله، والحمد لله، ولا إله إلا الله، والله أكبر».
[صحيح] - [رواه مسلم]
المزيــد ...

Von Samurah bin Jundub - möge Allah mit ihm zufrieden sein - wird überliefert, dass er sagte: Der Gesandte Allahs - Allahs Segen und Frieden auf ihm . sagte: "Die Worte, die Allah am liebsten sind, sind vier; es ist gleich mit welchem von ihnen du beginnst: "Subhanallah" (frei sei Allah von allem Mangel), "Al-Hamdu lillah" (alles Lob gebührt Allah), "La Ilaha illa Allah" (es gibt keinen Gott außer Allah) und "Allahu Akbar" (Allah ist am größten)."
Absolut verlässlich (Sahih) - Überliefert von Muslim.

Erklärung

Diese Überlieferung ist ein Beweis für den Vorzug dieser vier Sätze und dafür, dass sie die Worte sind, die Allah von den Menschen am meisten liebt, da sie gewaltige Angelegenheiten beinhalten; und zwar: dass Allah von jeglichem Mangel losgesprochen und mit allen auf Seine Vollkommenheit hindeutenden Eigenschaften beschrieben wird, die Er haben muss, und dass Er alleine in seiner Einzigkeit und Größe bezeugt wird, und dass die Vorzüge und der Lohn für diese Worte nicht von einer bestimmten Reihenfolge abhängen.

Übersetzung: Englisch Französisch Spanisch Türkisch Urdu Indonesisch Bosnisch Russisch Bengalisch Chinesisch Farsi Tagalog Indisch Vietnamesisch Singhalesisch Kurdisch Hausa Portugiesisch Malayalam Telugu Sawahili Tamil Birmesisch Japanisch
Übersetzung anzeigen

Nutzen

  1. Die Überlieferung bestätigt, dass Allah liebt und dass Er die guten Taten liebt.
  2. Diese vier Worte haben einen Vorzug gegenüber allen anderen Worten und Allah liebt sie am meisten.
  3. Man wird dazu angehalten diese vier Worte ständig zu sagen, denn wenn der Diener die Liebe Allahs für eine Sache kennt, hält er sich an diese und bewahrt sie.
  4. Die Scharia erleichtert es den Menschen "es ist gleich mit welchem von ihnen du beginnst".