عن أبي هريرة رضي الله عنه عن النبي صلى الله عليه وسلم قال: «إيَّاكم والظنَّ، فإن الظنَّ أكذبُ الحديث».
[صحيح] - [متفق عليه]
المزيــد ...

Abu Hurairah - möge Allah mit ihm zufrieden sein - berichtete, dass der Prophet - Allahs Segen und Frieden auf ihm - sagte: "Hütet euch vor Mutmaßungen, denn die Mutmaßung ist das verlogenste Wort."
Absolut verlässlich (Sahih) - Sowohl von al-Buchary, als auch von Muslim in ihren "Sahih-Werken" überliefert

Erklärung

Diese Überlieferung warnt vor Mutmaßungen, die auf keinerlei Belege fußen, und davor, dass man sich auf solche bloßen Mutmaßungen stützt und auf ihrer Grundlage Urteile bildet. Dieses Verhalten zählt als schlechte Charaktereigenschaft und ist "das verlogenste Wort", denn die Mutmaßung ist, wenn man sich auf etwas stützt, worauf man sich nicht stützen darf, es zur Grundlage nimmt und behandelt, als stünde es zweifelos fest. Damit wird es zu einer Lüge - mehr noch; zu einer der schlimmsten Lügen.

Übersetzung: Englisch Französisch Spanisch Türkisch Urdu Indonesisch Bosnisch Russisch Bengalisch Chinesisch Farsi Tagalog Indisch Singhalesisch Kurdisch Hausa Portugiesisch Malayalam Telugu Sawahili Tamil Birmesisch Japanisch
Übersetzung anzeigen

Nutzen

  1. Es wird vor Mutmaßungen gewarnt, für die es keine Belege gibt.
  2. Es ist jedoch kein Problem schlecht über jemanden zu denken, der Anzeichen zu dieser Annahme gibt; wie z. B. bei schlechten oder frevelhaften Personen.
  3. Die Warnung bezieht sich auf Vorwürfe, die sich bei einem festigen und darauf an ihnen festzuhalten. Für Dinge jedoch, die einem einfach nur durch den Sinn gehen, ohne an ihnen festzuhalten, wird man nicht zur Verantwortung gezogen.